Waldfest 2019

Die Schützenjugend lädt sie recht herzlich zu dem diesjährigen Waldfest am Vatertag ein. Der Beginn des Festes wird am 30. Mai um 10 Uhr beim Schützenhaus im Kammerforst sein.

Traditionell ist auch wieder für das leibliche Gefühl gesorgt, egal ob herzhaft oder süß.

Genießen Sie ein paar schöne Stunden in herrlicher Waldatmosphäre und unterstützen Sie unsere jungen Sportschützen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Die Jugend des Schützenvereins 1926 e.V. Karlsdorf

Jugendturnier 2019

Alles was wichtig ist:

Für alle die nicht „deutlich lesbar in Druckbuchstaben ausfüllen“ können ist die Online-Anmeldung ab sofort verfügbar ;D

Zu erreichen unter: http://www.sv-karlsdorf.de/turnier/anmeldung.php

Info Gästeschießen

Am 9.05.2019 und 16.05.2019 ist kein Gästeschießen möglich.

Bilder Winterfeier 2019

Jahreshauptversammlung 2019

Am Freitag den 25.01.2019 fand die diesjährige Hauptversammlung im Schützenhaus statt. Der Verwaltungsleiter Erwin Schmitteckert begrüßte die anwesenden Gäste und Mitglieder, sowie den Kreis- und Landesschützenmeister Roland Wittmer und die Ehrenmitglieder Gerhard Schlindwein, Peter Voigt und Werner Obel. Das Grußwort der Gemeinde Karlsdorf wurde vom Bürgermeisterstellvertreter Harald Weschenfelder vorgetragen.

Derzeit ist der Schützenverein Karlsdorf mit 290 Mitgliedern der größte Schützenverein im Sportschützenkreis 11 Bruchsal. Im Jahr 2018 kamen 16 neue Mitglieder zum Schützenverein.10 Mitglieder sind ausgetreten, 10 weitere Mitglieder wurden bei der Waffenbehörde wegen Beitragsrückständen abgemeldet. Dazu ist der Schützenverein gesetzlich verpflichtet.

Rückblickend auf das Jahr ging Erwin Schmitteckert näher auf einige erfolgreiche Geschehnisse ein: Beim Straßenfest konnten, trotz spontaner Absagen, noch genügend Helfer organisiert werden. In dieser Hinsicht gab es eine deutliche Besserung. Ein besonderer Dank geht hierbei an Liane Keim für Ihre gute Organisation des Wirtschaftbetriebes. und an unser Ehrenmitglied Heinrich Schlindwein, der wie immer Haus und Hof unentgeltlich zur Verfügung stellte. Unentbehrliche Helfer waren auch in diesem Jahr Klaus Seeland mit seiner Schützenjugend, die besonders beim Auf- und Abbau mitgeholfen haben. Eine weitere Veranstaltung war das 39. Internationale Jugendtunier, welches von Ralf Drach und seinen Helfern hervorragend organisiert wurde. Insgesamt nahmen 170 Jugendliche aus 24 Vereinen, die zum Teil auch aus den Nachbarländern kamen, teil. Auch die Arbeitseinsätze waren dank vieler Helfer erfolgreich. Es wurden vier große und viele kleine Einsätze abgeleistet, welche v.a. durch Michael Nagel und sein Instandsetzungs-Team unter Frank Herberger, Peter Stücke und Jürgen Keller geleitet wurden.

Der Schrftführer Heinrich Schabath berichtete, dass im Jahr 2018 insgesamt 14 Vorstandssitzungen abgehalten wurden. Der gesamte Vorstand, inklusive Beisitzer, hatten den gleichen Informationsstand, sodass Entscheidungen vorher ausführlich diskutiert und danach auch einvernehmlich getroffen werden konnten.

Der Bericht des Sportleiters Ulrich Schlindwein wurde stellvertretend von Peter Stücke, dem 2. Sportleiter, vorgetragen, da er leider krankheitsbedingt verhindert war. Aufgrund der vielen sportliche Erfolgen unserer aktiven Schützen, bildete er den längsten Bericht des Abends. Peter Stücke meisterte den Vortrag hervorragend und erheiterte dabei das Publikum.

Unsere Hauptkassenwartin Sabine Gamer war leider ebenfalls verhindert. Daher berichtete der stellvertretende Kassenwart Fabian Kramer über die finanzielle Lage des Vereins.

Der Bericht des Jugendleiters Klaus Seeland wurde dieses Jahr von seinem Stellvertreter Kevin Rabenstein vorgetragen.

Alle Berichte wurden von der Versammlung ohne Einwände zur Kenntnis genommen.

Nachdem die Vorstandschaft auf Antrag unseres Ehrenmitgliedes Gerhard Schlindwein einstimmig entlastet wurde, fuhr Arno Kramer mit den Wahlen fort. Die Wahlen der Gruppe 1 ergaben folgende Ergebnisse:

Verwaltungsleiter: Erwin Schmitteckert

Schriftführer: Heinrich Schabath

Stellvertretender Kassenwart: Fabian Kramer

Sportleiter: Ulrich Schlindwein

Damenleiterin: Diese Stelle konnte nicht besetzt werden.

Pressereferentin: Emely Stober

Referent Gewehr: Mario Zöller

Referent Großkaliber: Erwin Schmitteckert

Beisitzer: Rolf Rappold

Alle zur Wahl vorgeschlagenen Personen wurden durch die Vereinsmitglieder bestätigt und haben die Wahl angenommen.

Nach dem offiziellen Teil der Hauptversammlung konnten die Mitglieder zum gemütlichen Teil mit interessanten und unterhaltsamen Gesprächen übergehen.

Top